Berlin - Siegessäule

Die von Friedrich Drake erschaffene Bronzeskulptur stellt Victoria mit Lorbeerkranz, adlergeschmücktem Helm und Feldzeichen mit Eisernem Kreuz dar. Im Volksmund wird sie Goldelse genannt. Zu dieser Bezeichnung kommt die 8,3 Meter hohe und 35 Tonnen schwere Figur aufgrund ihrer Vergoldung. Friedrich Drake entwarf sie nach dem Modell seiner Tochter Margarethe, die Ausführung erfolgte durch den Berliner Bildgießer Hermann Gladenbeck. Sie wurde 1954 wiederhergestellt und neu vergoldet sowie 1989 renoviert.

Berlin - Siegessäule